Mario Kart Spieletipps

Schon eine ganze Weile kennt man das beliebte Nintendo Spiel Mario Kart, doch viele können ihre Gegner einfach nie besiegen. Das liegt vor allem daran, dass sie die vielen Spieltricks nicht kennen. Ehe man sich den Details der einzelnen Rennstrecken widmet, sollte man sich die Feinheiten des Spieles genauer anschauen und die geheimen Abkürzungen kennenlernen. Grundvoraussetzung ist aber erst mal, dass man das dreistufige Drift System versteht. Nur dann kann man eine Runde normal befahren ohne zu viel Zeit zu verlieren.

Wenn man auf der Bestenliste bei Mario Kart landen möchte, ist einerseits sehr viel Übung erforderlich, andererseits aber auch ein wenig Wissen. Die Drift Mechanik spielt eine besonders wichtige Rolle und man sollte diese so oft es geht einsetzen. Wenn man für eine bestimmte Zeit driftet, wird man dafür einen Boost bekommen, der ausgelöst wird, wenn man den Finger von der Drift Taste nimmt. Es gibt bei der Deluxe Version ein dreistufiges System und das heißt, dass je länger man driftet, umso länger auch der Boost anhalten wird. Man kann dies an den unterschiedlichen Funken Farben leicht erkennen. Wenn man erst mal ein bisschen driftet, wird man die blauen Funken sehen, die um die Reifen herumfliegen. Das ist aber nur die erste Boost Stufe, bei der man 0,6 Sekunden einen Schub bekommt. Wenn man die Taste einfach gedrückt hält, wird man orangene Funken sehen und dann hat man die zweite Booststufe und somit 1,6 Sekunden Boost erreicht. Wenn man die 3. Stufe erreicht, gibt es rosa Funken und man bekommt 2,6 Sekunden Boost. Wie man sieht, handelt es sich bei Mario Kart um kein Spiel, bei dem man unbedingt Guthaben braucht, um gut abzuschneiden. Nintendo oder PSN Guthaben aufladen ist gut und schön, allerdings braucht man es nicht bei jedem Spiel. Jetzt PSN Cards kaufen.

Um bei Mario Kart gut zu werden, braucht es vor allem Übung und gutes Timing. Man wird mit der Zeit selbst merken, wann welche Tricks am besten eingesetzt werden sollen. Im Baby Park kann man am besten üben, weil es sich hierbei um einen einfachen Ovalkurs handelt. Man sollte versuchen, ohne die Schlau Steuerung zu fahren, da diese einen beim Driften hintern wird. Es gibt auch bei Mario Kart 8 einen Trick, schnell aus dem Startblock zu kommen, aber auch hier kommt es auf das Timing an. Man muss den Finger einfach auf der Beschleunigungstaste halten, wenn der Countdown beginnt und die Nummer 2 wird der Indikator sein. Man darf nicht sofort drücken, sondern erst den Bruchteil einer Sekunde nachdem die 2 aufleuchtet.

Auch interessant...

Der Fortschritt der Technik

Die richtigen Kopfhörer kaufen

Einrichtungstipps für das Wohnzimmer